Schreiben in den Rechtswissenschaften – Stellenausschreibung

Die Juristische Fakultät und das Schreibzentrum der Europa-Universität
Viadrina haben eine Stelle im Bereich juristische Schreibdidaktik zu
vergeben. Wir freuen uns über zahlreiche Bewerbungen und über
Weiterleitungen dieses Gesuchs an möglicherweise interessierte
Juristinnen und Juristen.

Das Handwerkszeug eines jeden Juristen und einer jeden Juristin ist die
Sprache; und die Abfassung von Texten ist Ihr tägliches Brot. Nicht
umsonst besteht ein Hauptteil des Leistungsnachweises im Ersten Examen
deshalb im Schreiben von Klausuren. Oftmals unterschätzt wird von den
Kandidatinnen und Kandidaten, dass der berüchtigte „Korrektor“ nicht nur
ein juristischer Fachmann oder eine juristische Fachfrau ist, sondern
vor allem eines bleibt: eine Leserin bzw. ein Leser.

Die Kunst, sich möglichst klar und verständlich auszudrücken, eine
stringente Gedankenführung zu verfolgen, sinnstiftend Schwerpunkte zu
setzen und technisch überzeugend zu argumentieren, sind deshalb
notwendige, wenn auch unausgesprochene Teile der Prüfungsleistung und
müssen bewusst geübt werden.

Um unsere Studierenden dabei zu unterstützen, suchen die Juristische
Fakultät und das Schreibzentrum der Europa-Universität Viadrina eine/n
engagierte/n Juristin/en als akademische Mitarbeiter/in. Detaillierte
Informationen entnehmen Sie bitte der Stellenausschreibung unter
folgendem Link:
http://www.europa-uni.de/de/struktur/verwaltung/dezernat_2/stellenausschreibung/3300-15-13.pdf

Beste Grüße
Franziska Liebetanz & Katrin Girgensohn

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: